Die Deutsche Alpenstrasse: auf Entdeckungstour durch Bayern


Die Deutsche Alpenstrasse führt Roadtrip-Fanatiker vom Bodensee bis zum Königssee. Dabei ist es egal, ob man sie mit dem Motorrad, Cabrio oder Wohnmobil fährt.

Die Route fasziniert durch ihre Vielfältigkeit. Atemberaubende Bergpanoramen, hügelige Viehweiden, endlose Täler, nostalgische Orte, glasklare Seen und zahlreiche Wälder.

Wir sind die Deutsche Alpenstrasse bei schönstem Herbstwetter gefahren und es war einfach nur traumhaft schön!

Zahlen und Fakten:

  • Länge der Route: 450 Kilometer
  • Start: Lindau am Bodensee
  • Ziel: Schönau am Königssee
  • älteste Ferienstrasse Deutschlands
  • kreuzt die Romantische Strasse in Füssen

Die Deutsche Alpenstrasse ist die perfekte Gelegenheit, alle bekannten Orte und Sehenswürdigkeiten Bayerns auf einfache Weise zu erkunden.

Was wir auf dieser Tour alles erlebt haben, kannst du hier auf unserem YouTube-Kanal sehen:

Dabei könnte die Beschilderung nicht einfacher sein. Zahlreiche braune Wegweiser mit der Aufschrift „Deutsche Alpenstrasse“ säumen die Strassen und machen es einem sehr leicht den richtigen Weg zu finden. Und sollte mal kein braunes Schild vorhanden sein, dann folgt man einfach dem Edelweiss-Logo auf der normalen Beschilderung. Ein Navigationsgerät ist quasi überflüssig…

Wichtige Etappenziele:

  • Schönau am Königssee
  • Reit im Winkl
  • Oberaudorf
  • Schliersee
  • Tegernsee
  • Rottach-Egern
  • Bad Tölz
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Oberammergau
  • Füssen
  • Pfronten
  • Bad Hindelang
  • Lindau am Bodensee

Abweichmöglichkeiten:

Natürlich kann man, wie auf jeder Ferienstrasse, die Route für weitere Sehenswürdigkeiten verlassen. Hier einige Beispiele:

Rossfeld Panoramastrasse

Wir haben gleich zu Beginn der Alpenstrasse einen Abstecher auf die Rossfeld Panoramastrasse gemacht. Diese befindet sich in unmittelbarer Nähe des Königssees. Somit war es für uns quasi ein Muss, damit wir auch diese Panoramastrasse auf die Liste von Europas schönsten Strassen vermerken können. Und wir wurden nicht enttäuscht – Deutschlands höchstgelegene Panoramastrasse lohnt sich auf jeden Fall!

Hinterriss-Eng Strasse

Zwischen den Etappen Tegernsee und Bad Tölz empfiehlt es sich sehr einen Umweg zur Hinterriss-Eng Strasse zu machen. Hierbei handelt es um eine Mautstrasse, welche bereits in Österreich liegt und in einer Sackgasse endet…nämlich in der weltbekannten Eng, einer einzigartigen Naturlandschaft im Karwendel. Absolut sehenswert ist hier der Grosse Ahornboden, im Volksmund auch „Klein-Kanada“ genannt.

Zugspitze

Einen Abstecher auf die Zugspitze sollte man sich auf jeden Fall gönnen! Mit 2.962 Metern ist sie Deutschlands höchster Berg und kann bequem mit der Bayrischen Zugspitzbahn von Garmisch-Partenkirchen aus erreicht werden.

Hoher Peissenberg

Auf dem Hohen Peissenberg Plateau kann man wunderbar übernachten. Des weiteren wird man bei klarer Sicht mit einer wundervollen Aussicht belohnt! Für Wetter-Fanatiker gibt es auch noch ein meteorologisches Observatorium mit Erklärungstafeln zu entdecken. Für Pilger steht eine Wallfahrtskirche auf dem Hohen Peissenberg bereit…

Und das ist noch lange nicht alles! Es gibt so viel entlang der Deutschen Alpenstrasse zu unternehmen und zu sehen. Man sollte auf jeden Fall genügend Zeit einplanen.

Weitere Informationen über sämtliche Etappen findest du auf der offiziellen Webseite der Deutschen Alpenstrasse.

Patascha's World Pataschasworld News Newsletter Updates Vanlife Selbstausbau Reisen Europa Roadtrip  

Newsletter abonnieren!