Die natürliche Reiseapotheke für unterwegs

Natur alternative Medizin Reiseapotheke unterwegs vanlife reisen roadtrip gesund Heilmittel Teebaum Kokosöl ätherische Öle Honig Tigerbalm Insektenstich Sonnenschutz Sonnenbrand Erkältung Grippe Thymian Lavendel Difffuser Labello Lippenbalsam Lipbalm

 


Hinweis: Bei den genannten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du über diese Links einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Disclaimer: In diesem Artikel berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen und gebe Produktempfehlungen weiter. Meine Ratschläge ersetzen weder Arzt noch Apotheker! Solltest du ernste gesundheitliche Probleme haben, dann berate dich vor der Anwendung ätherischer Öle lieber mit deinem Hausarzt.


Unterwegs krank zu werden ist die schlimmste Befürchtung die man während einer Reise haben kann…

Wenn man aber richtig vorbereitet ist, kann eine kleine Erkältung oder andere Wehwehchen einem eigentlich nichts gross anhaben. Wir schwören auf alternative Medizin und natürliche Heilmittel. 

Eine natürliche Reiseapotheke – unser Geheimnis für sorgenfreie Roadtrips

Dabei spielen ätherische Öle eine grosse Rolle. Ja, man könnte sogar sagen, diese kleinen Flaschen sind wahre Alleskönner!

Doch was sollte man denn nun mit an Bord haben und wie werden die Öle richtig angewendet?

Wichtig!

Beim Kauf von ätherischen Ölen solltest du unbedingt beachten, dass diese nicht synthetisch gestreckt sind. Dies ist oft der Fall bei Ölen, welche man in Drogerieketten oder billig übers Netz erwerben kann. Sind die Inhaltsstoffe verfälscht, erzielen sie nicht die gewünschte Wirkung... Des Weiteren können sie sogar gesundheitsschädlich sein, vor allem bei oraler Einnahme. Qualitativ hochwertige Öle sind etwas teurer, halten aber was sie versprechen. Früher haben wir die Öle meist in der Apotheke gekauft. Heute verwenden wir vorwiegend die ätherischen Öle von dōTERRA.

Die Basis

Wir haben stets eine Basis von ätherischen Ölen mit an Bord:

Teebaum-Öl | Melaleuca alternifolia

doterra ätherisches Öl Teebaum reisen Apotheke Reiseapotheke natürlich Medizin Alternative Heilung unterwegs gesund

Teebaum ist ein echter Allrounder und unser Favorit in der Reisapotheke!

  • Eigenschaften: antibakteriell – antiviral (bei Grippe)
  • Anwendung: Mückenstiche, Entzündungen, Pickel, Infektionen, Pilze und Parasiten
Thymian-Öl | Thymus vulgaris

doterra ätherisches Öl Thymian Reiseapotheke Apotheke natürlich reisen unterwegs gesund Heilung pflanzlich Atemwegserklrankungen Husten Erkältung

  • Eigenschaften: antibakteriell – immunstärkend – gegen Parasiten – durchblutungsfördernd – verdauungsanregend – geruchshemmend
  • Anwendung: Infektionen der Atemwege – Asthma – gegen Parasiten (Haut und Darm) – Blasenentzündung – Akne – Entzündungen im Mundraum – Menstruationsbeschwerden – Arthrose – rheumatische Erkrankungen – Wohlbefinden für Körper, Geist und Sexualität – Schweissfüsse – Kopfschmerzen
Lavendel-Öl | Lavendula angustifolia 

doterra Lavendel Öl ätherisches Heilung Alternative Medizin Reiseapotheke Vanlife Reisen gesund

  • Eigenschaften: beruhigend – schlaffördernd – antibakteriell – entzündungshemmend
  • Anwendung: Panikattacken – Muskelkrämpfe – rheumatische Beschwerden – Infektionen – Allergien – Brandwunden – Wohlbefinden – vorbeugend gegen Stechmücken und Kopfläuse – Schuppenflechte – Hautunreinheiten – Nagel-/Fusspilz – Bauchkrämpfe – Magen-/Darmprobleme
Weihrauch-Öl | Boswellia sacra, Boswellia carteri

doterra Weihrauch ätherisches Öl Heilung Reiseapotheke Apotheke natürlich Alternativ Medizin unterwegs reisen Heilmittel

  • Eigenschaften: antiseptisch – entzündungshemmend – schmerzlindernd – gut für die Haut – beruhigend
  • Anwendung: Hautunreinheiten – Entzündungen (akut und chronisch) – rheumatische Beschwerden – Gemütsverstimmung – Stärkung vom Immunsystem, Minderung von Angst- und Stresszuständen, senkt den Blutdruck, lindert Erkältungen (Inhalation), Schlafstörungen, bei Krebspatienten (lindert Nebenwirkungen der Chemo-/Strahlentherapie)

 

Neben der Basis beinhaltet unsere Reiseapotheke noch ein paar zusätzliche Elemente:

Tigerbalm

Diese kleine Wunderpaste haben wir in Asien kennen und lieben gelernt. Damals haben die Mückenstiche Tascha fast in den Wahnsinn getrieben. Tigerbalm hat eine kühlende Wirkung und lindert den Juckreiz. Die Paste ist eine Zusammenstellung von mehreren ätherischen Ölen.

  • Eigenschaften: schmerzlindernd, beruhigend, entspannend
  • Anwendung: Erkältung, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Prellungen, Verstauchung, Muskelzerrung, Verspannungen, Kopfschmerzen, Mückenstiche.
Natives Kokosöl

Kaltgepresstes Kokosöl ist ebenfalls ein wunderbarer Allrounder und fester Bestandteil unserer Reiseapotheke. Es sind die vielen Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente, die Kokosöl so einzigartig und effektiv machen!

  • Eigenschaften: antibakteriell, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend, geruchshemmend, pilzhemmend, pflegend für Haut, Zähne und Haar
  • Anwendung: Haarkur, vorbeugend gegen Haarausfall, Hautbeschwerden, Akne, Pickel, Schuppenflechte, Cellulite, leichte Halsschmerzen, Erkältung, Herpes, Ungeziefer, Insekten, Läuse, Zecken, Flöhe, Würmer, Milben und bakterielle Beschwerden. Gut als Sonnenschutz, Lippenpflege, Körperöl, Deo, Mundhygiene, immunstärkend.

 

Mit kaltgepresstem Kokosöl lassen sich wunderbar Cremes und Pasten zusammenstellen. Aber Achtung! Das feste Kokosöl verflüssigt sich bei Temperaturen über 25 Grad Celsius. In den Sommermonaten könnten deine Cremes und Pasten dann flüssiger sein als gewohnt.

Hast du vielleicht einen pelzigen Vierbeiner mit an Bord?

Auch hier kannst du Kokosöl wunderbar als Zeckenschutz oder für ein glänzendes, gesundes Fell einsetzen.

Fraktioniertes Kokosöl

Fraktioniertes Kokosöl ist, im Gegensatz zu nativem Kokosöl, schon flüssig. Es eignet sich wunderbar als Träger für ätherische Öle. Diese solltest du in der Regel nie, bis auf ein paar Ausnahmen, in purer Form auf deinen Körper auftragen! Ätherische Öle sind stark konzentriert und können deinem Körper in purer Form schaden. Mischst du das Öl aber mit einem Trägeröl wie Kokos-, Jojoba- oder Avocado Öl, so kannst du sie ohne Bedenken auftragen.

Wir haben uns für fraktioniertes Kokosöl entschieden, weil es von allen Trägerölen am langlebigsten und günstigsten ist.

 

Honig
  • Eigenschaften: antibakteriell, antioxidativ, pilzhemmend
  • Anwendung: kleine Wunden, Hautprobleme, Magen-/Darmbeschwerden, Pilzinfektionen, Husten, Halsschmerzen,

Beim Honigkauf sollte man darauf achten keine Billigware zu kaufen. Am besten du holst dir deinen Honig direkt vom Imker. Somit bist du sicher, dass noch alle Nähr- und Heilstoffe enthalten sind.

Ebenfalls sollte man Acht geben, den Honig NIE in kochendes Teewasser zu geben! Besser ist es den Tee etwas abkühlen zu lassen und den Honig erst später hinzuzufügen. Honig sollte man immer unter 40 Grad Celsius verarbeiten.


Natürliche Reiseapotheke unterwegs Vanlife Camper Kräuter Ingwer ätherische Öle Heilmittel Erkältung alternative Medizin

 Wie wenden wir die ätherischen Öle und Zutaten nun an?

Wie du siehst, braucht es nicht sehr viel um die kleinen Wehwehchen des Alltags auch unterwegs behandeln zu können. Hier verrate ich dir jetzt, welche Hausmittel wir mit den oben genannten Zutaten herstellen:

All-in-one Balsam / Roll-on:

Man nehme einen kleinen Glastiegel und befülle ihn mit Kokos- und ein paar Tropfen Teebaum-Öl…und voilà! Schon hast du ein wunderbar pflegendes Lippenbalsam, welches du auch auf Pickel, andere Hautunreinheiten, Herpesbläschen oder Insektenstiche auftragen kannst.

Wenn du Weihrauch Öl besitzt, dann kannst du noch ein, zwei Tropfen von diesem kostbaren Öl hinzufügen. Dies macht dein All-in-one Balsam noch wertvoller und beschleunigt den Heilungsprozess.

Anfangs ist es etwas gewöhnungsbedürftig, da Kokosöl bei warmen Temperaturen flüssig wird. Im Sommer ist es dann eher ein Ölgemisch als Balsam. Der Wechselzustand beeinflusst die Wirkung aber auf keine Weise!

Tipp: Wenn du die Möglichkeit hast dunkle Glastiegel zu bekommen, dann solltest du diese benutzen. Ätherische Öle mögen es nicht zu warm und auch das Sonnenlicht kann ihre Wirkung beeinträchtigen. Achte also immer darauf, dass deine Öle, Cremes und Sprays dunkel und kühl gelagert werden.

Teebaum Kokosöl Labello Alternative Lippenbalsam Lipbalm selbst gemacht gesund Insektenstiche Mückenschutz Deo Pickel Ausschlag Rötung reisen Reiseapotheke Patascha unterwegs Medizin natürliche Heilmittel
All-in-One Balsam für Lippen und kleine Hautprobleme

Wenn du das All-in-One Balsam eher für kleine Hautprobleme und nicht für die Lippenpflege einsetzt, dann rate ich dir zu einem Roll-on. Roll-ons sind kleine Glasfläschchen (10 ml) mit einer Kugel als Verschluss. Somit kannst du deine Ölmischung gezielt auf die betroffene Stellen auftragen.

Für die All-in-One Ölmischung (10 ml) brauchst du:

  • 2 Tropfen Lavendel
  • 4 Tropfen Teebaum
  • 4 Tropfen Weihrauch

Den Rest der Flasche füllst du mit fraktioniertem Kokosöl. Gut schütteln und fertig ist dein Roll-on!

 

Sonnen- und Insektenschutz:

Sonnenmilch oder Sprays gegen Stechmücken nutzen wir schon lange nicht mehr! Erstens sind sie ungesund. Denn man hat keine Ahnung mit was für einer Chemiebombe man seinen Körper belastet.

Als wir Anfang 2016 für 3 Monate in den Tropen gelebt haben, hatten wir stets eine kleine Plastikflasche mit Spühkopf im Gepäck. Dort haben wir natives Kokosöl mit ein paar Tropfen Teebaum-Öl hineingefüllt und gut geschüttelt. Die warmen Temperaturen haben das Kokosöl flüssig gemacht und so konnten wir uns täglich damit einsprühen. Für uns war es der perfekte, Chemie-freie Sonnen- und Mückenschutz für den Alltag!

Im Van nutzen wir keine Sprühflasche mehr, da das Kokosöl sich im festen Zustand nicht sprühen lässt. Wir reiben uns einfach mit festem Kokosöl ein und fügen, wenn nötig, etwas Teebaum-Öl hinzu. Alternativ kann man das Teebaum-Öl auch mit fraktioniertem Kokosöl mischen und es trotzdem in eine Sprühflasche abfüllen.

Wenn du magst, kannst du deinem Kokos- / Teebaumöl Gemisch noch ein bisschen Lavendel- oder Rosmarin-Öl beigeben. Stechmücken meiden diese Pflanzen auch in der Natur und es gibt deinem Spray noch eine zusätzliche Duftnote.

Mückenschutz im Van:

Kannst du das auch? Du möchtest im Sommer zu Bett gehen und dann hörst du ständig dieses Geräusch um die Ohren…Moskito-Alarm!!!

Unsere Betty ist mit keinerlei Fliegengitter ausgestattet. Also mussten wir uns für die Sommernächte etwas überlegen…

Wir haben uns einen USB-Diffuser zugelegt, welchen wir im 12V USB-Port des Vans eingestöpselt haben. Den Diffuser befüllen wir meist mit einer Mischung aus Lavendel-, Zitronen Eukalyptus- und Rosmarin-Öl. Denn Stechmücken haben eine Abneigung gegen diese Öle.

 

Rovtop Auto Duft Diffuser, Mini Ultraschall Luftbefeuchter Aromatherapie ätherisches Öl Diffusor für Auto Büro Schlafzimmer Badezimmer weiß (Enthält kein Parfüm)

 

So starten wir bei Dämmerung unseren Mini-Diffuser und können gechillt die Schiebetür bis zur Schlafenszeit offen lassen. Es duftet angenehm im Van und die Mücken bleiben fern…jedenfalls meistens.

Alternativ zum Lavendelduft eignet sich auch Rosmarin-Öl. Wir mögen beides!

Erkältung – Husten – Schnupfen – Halsschmerzen:

 

Es kommt selten vor, aber wenn die Erkältung uns erwischt (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen), dann bietet unsere Van-Apotheke jede Menge Möglichkeiten:

– Erkältungstee:

  • Kräutertee oder alternativ heisses Wasser
  • Honig
  • Thymian-/ Kiefernnadel-Öl

 

Entweder kochen wir uns Teewasser auf und fügen 1-2 Tropfen Thymian-Öl einfach so hinzu…oder wir brühen uns einen Kräutertee auf (beliebige Mischung aus dem Supermarkt) und fügen dann das Öl und etwas Honig hinzu.

Achtung! Lass deinen Tee stets etwas abkühlen bevor du ätherischen Öle hineingibst. Ist das Wasser zu heiss, können die wohltuenden Inhaltsstoffe der Öle ihre Wirkung verlieren.

Den Tee trinken wir dann 2-3 Mal täglich.

 

Eine weitere Variante, die wir auch im Alltag trinken ist

– Ingwertee (aus frischem Ingwer),

manchmal verfeinert mit frischer Zitrone und etwas Honig. Ist übrigens sehr lecker, belebend und hilft auch bei Erkältungssymptomen!

Tipp: kaufe Ingwer aus biologischem Anbau, wo du die Schale dran lassen kannst. Diese enthält auch wertvolle Inhaltsstoffe, die zur Stärkung deines Immunsystems beitragen.

 

Kein Teetrinker?

Wer keinen Tee mag, der kann das Thymian-Öl auch auf direktem Weg zu sich nehmen. Zum Beispiel mit einem Teelöffel Honig oder Kokosöl, wo man 1-2 Tropfen ätherisches Öl hinzugibt. Rein damit und wirken lassen! Diese Prozedur wiederholen wir je nach Ausmass der Symptome 2-3 Mal am Tag.

ACHTUNG!

Ätherische Öle niemals pur zu sich nehmen! Deine Magenschleimhaut wird es nicht vertragen. Mische die Öle stets mit einem Träger, wie z.B. Honig, Kokos- oder ein beliebiges Pflanzenöl. Alternativ kannst du die Öle in warmem Wasser oder Tee lösen. Informiere dich aber unbedingt vor der Einnahme, ob die Öle oral eingenommen werden dürfen!

 

Eine weitere Möglichkeit bei Atemwegsbeschwerden, Schnupfen oder Husten ist eine Inhalation.

Inhalation:

  • eine Schüssel heisses Wasser
  • Handtuch oder Schal zum Abdecken
  • 4-6 Tropfen Weihrauch-Öl

Das Gesicht über die Schüssel mit dem heissen Wasser halten, den Kopf mit dem Handtuch oder Schal abdecken und den Dampf mit tiefen Atemzügen inhalieren. Wiederhole dies so lange bis die Atemwege frei sind und du dich besser fühlst.

 

Halsschmerzen und Infektionen im Mund- und Rachenbereich:

Diese Symptome bekämpfen wir erfolgreich mit Teebaum-Öl!

Einfach etwas Wasser erhitzen und in eine Tasse geben, 2-3 Tropfen Teebaum-Öl hinzufügen, etwas abkühlen lassen (sonst verbrennst du dir den Mund) und dann kräftig gurgeln. Achte darauf, dass du die Flüssigkeit nicht schluckst! Teebaum-Öl ist nur für die äussere Anwendung geeignet.

Wiederhole die Prozedur so oft, wie du es für nötig hältst.

 

Verstopfte Nase:

Ist die Nase verstopft, so ist Tigerbalm, neben einer Inhalation, ein wahrer Lebensretter! Einfach ein bisschen Paste unter die Nase reiben und schon kann man durchatmen.

Damit wir bei Erkältung nachts auch ruhig schlafen können, werden vor dem Schlafen gehen Brust und Rücken grosszügig mit Tigerbalm eingerieben. Die wohltuenden Dämpfe helfen beim Durchatmen und verschaffen einem ein wohlig, warmes Gefühl.

Manchmal leidet man unterwegs auch an Verspannungen oder Kopfschmerzen… Die Inhaltsstoffe des Tigerbalm fördern die Durchblutung. Einfach eine erbsengrosse Menge auf die betroffene Stelle auftragen und einmassieren. Bei leichten Kopfschmerzen kann man ein bisschen Paste auf die Schläfen auftragen. Achte aber darauf, dass du deinen Augen dabei nicht zu nahe kommst. Tigerbalm in den Augen ist ein Alptraum!

So kannst du dein Immunsystem stärken!

Wenn du ein Fan von Ingwer und Kurkuma bist, dann können wir dir Folgendes empfehlen:

Ingwer-Kurkuma Shots

Als die Grippewelle uns 2018 in Italien erwischte, wurde uns das Rezept ans Herz gelegt. Und wir müssen sagen…wir sind begeistert!

Da wir Ingwer und Kurkuma sehr mögen, war es für uns klar, dass wir diesen Immun-Booster und Erkältungskiller in Zukunft in unseren Alltag integrieren.

Man braucht dazu nur viele Zitronen, Ingwer, Kurkuma, Kokosöl und schwarzen Pfeffer. Das Ganze wird in einem Hochleistungs- oder mit dem Stabmixer püriert und schon ist alles fertig. Da wir keinen Mixer in unserer Betty haben, bereiten wir uns alles zuhause vor und nehmen es dann mit auf Tour! Gekühlt kann man es problemlos eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Das genaue Rezept findest du auf dem Blog mybodycell.com – Danke Michaela…wir lieben es!

Ingwer Kurkuma Zitronen Shot Medizin Immun Booster Erkältung Grippe gesund alternative Medizin Kokosöl My Body Cell Reiseapotheke unterwegs vanlife globetrotter weltreise Roadtrip
Ingwer-Kurkuma-Shots stärken das Immunsystem!

On Guard™

Immunsystem Abwehr Booster doterra ätherisches Öl Heilung Reiseapotheke Apotheke natürlich Alternativ Medizin unterwegs reisen HeilmittelDies ist eine bereits fertige Ölmischung von doTERRA. Sie beinhaltet alle wertvollen Öle zur Immunabwehr, wie z.B. wilde Orange, Nelke, Zimtrinde, Eukalyptus und Rosmarin. Während der Grippesaison gebe ich morgens einen Tropfen On Guard™ in meine Wasserflasche und trinke diese Mischung über den Morgen verteilt.

 

 

 


Ich könnte diesen Artikel nun endlos weiterführen. Denn es gibt so viele ätherische Öle, welche sich für eine natürliche Reiseapotheke eignen! Hier muss jeder selbst herausfinden, was er unterwegs so braucht…

Wir werden das Thema “natürliche Reiseapotheke” aber weiterhin dokumentieren und demnächst noch weitere Rezepte und Tipps hier auf dem Blog veröffentlichen. Denn bei uns wird bestimmt noch das ein oder andere Fläschchen hinzukommen. Zum Glück nehmen sie nicht viel Platz weg!

Wie transportieren wir die ätherischen Öle im Van?

Zum Transport nutzen wir eine kleine gepolsterte Aufbewahrungsbox. Hier kannst du dieses Produkt bei Amazon erwerben:

JSVER Ätherisches Öl Tragetasche Aufbewahrungsbox für 30 Ampullen Hält 5ml 10ml 15ml Flaschen Ätherisches Öl Reisen Tasche Harte Außenhülle EVA und Foam Insert Perfekt für Reisen

 


doterra ätherische öle bewusst gesund reisen Balance heilmittel natürlich DIY Seife Kosmetik Hausmittel alternative medizindōTERRA 

Wenn du dich für die hochwertigen Öle von dōTERRA interessierst, dann schau in Taschas dōTERRA Online-Shop vorbei. Dort hast du unter “REGISTRIEREN UND SPAREN” die Möglichkeit alle Öle 25% günstiger zu shoppen und unseren Blog in dieser Weise zu unterstützen! Weitere Informationen findest du hier oder kontaktiere uns per E-mail.


 

Weitere Artikel zum Thema “Gesund bleiben unterwegs”:


 

Patascha Pataschas World Newsletter Roadtrip Reisen Camper Van Selbstausbau Wohnmobil Reisemobil Freiheitsmobil Reiseinspiration Reiseblog Youtube Vlog Dokumentation Busbastler  

Newsletter abonnieren!