Die ultimative Costa Rica Packliste

Alle wichtige Artikel findest du mit Verlinkung auch in unserem Shop

Wir waren schon zweimal in Costa Rica, einmal in der Trocken- und einmal in der Regenzeit.

Da es in Costa Rica verschiedene Klimazonen gibt, muss man für jedes Wetter gerüstet sein: warmes tropisches Wetter an den Stränden und kühlere Temperaturen in den Bergen und im Zentraltal.

Wenn es dich, so wie uns, eher zur Karibikküste verschlägt, muss man am späten Nachmittag immer mal mit einem fetten Regenschauer rechnen. Danach kommt dann wieder schnell die Sonne heraus. Manchmal regnet es auch in der Nacht, dann kannst du dem Regen zuhören, der ununterbrochen aufs Dach prasselt während du im Bett chillst.

Das Wetter in Costa Rica kann also sehr tückisch sein. Und weil wir dieses Mal ganze DREI Monate bleiben, müssen wir auf alles vorbereitet sein, aber trotzdem nicht mit unserem Gepäck übertreiben!

Als wir das erste Mal nach Costa Rica flogen, hatten wir viel zu viel gepackt.

Wir haben nicht mal die Hälfte unserer Kleidung getragen! Letztes Jahr haben wir nur noch die Sachen mitgenommen, die wir beim ersten Mal auch wirklich gebraucht haben und dies war die perfekte Lösung. Wir nutzten nur knapp die Hälfte des Stauraumes unserer North-Face Duffel Bags.

Wie kannst du also sicher sein, dass du richtig gepackt hast? Wir empfehlen nur die Kleidungsstücke mitzunehmen, die du wirklich gerne trägst und mindestens zweimal wöchentlich brauchst. Wenn du zweifelst, dann nimm es gar nicht erst mit!

Hier kommen die Sachen, die wir auf jeden Fall für eine Costa Rica Reise empfehlen:

Bitte bedenke dass wir als Paar reisen und uns die Sachen in 2 Taschen aufteilen können

KLEIDUNG

Costa Rica-clothes

Generell:

  • max. 7 x Unterwäsche: auf keinen Fall übertreiben! Du trägst eh die meiste Zeit Bikini oder Badehosen und langfristig muss man auch mal waschen…
  • 4 Paar Knöchelsocken
  • 1 Paar normale Socken (für die Wanderschuhe)

Patrick:

  • Badehose: du brauchst mindestens zwei, eine zum Anziehen und eine die dann wieder trocknen kann
  • 1 Langarmschirt: Die Abende in den Bergen können kühl sein. Also besser du bist vorbereitet!
  • 1 Kapuzenpulli/Jacke: für die kühlen Berge oder im Flugzeug
  • 2-3 T-shirts
  • 6 ärmellose Shirts/Hemden: in Costa Rica ist es meist warm 🙂
  • 4 kurze Hosen
  • 1 Regenponcho (für Regentage oder Wanderungen durch den Nebelwald)
  • deine Lieblingsjeans
  • 1 Paar  Flip-flops
  • 1 Paar Sneakers oder wie wir Vibram Five Fingers: lies hier warum sie die besten Schuhe der Welt sind!
  • 1 Paar Wanderschuhe

Tascha:

  • 1 Sport-BH : für Sport, Wanderungen etc.
  • 2 Bikinis
  • 1 Langarmshirt: für die Berge oder kühlen Abende
  • 1 Kapuzenpulli/Jacke: für den Flug
  • 3 kurze Hosen
  • 5 Tops
  • 3 T-shirts
  • 1 leichtes Kleid: zum Ausgehen am Abend
  • 1 Rock
  • deine Lieblingsjeans oder Sarouel-Hosen (ich reise mit beiden)
  • 1 Leggings: für Yoga, Wandern oder andere Sportaktivitäten
  • 1 Regenponcho (wenn der Regen kommt, dann richtig…)
  • 1 grosser Schal oder Sarong ist immer praktisch, z.B. fürs Flugzeug, Busfahrten mit Klimaanlage, den Strand, als Kopfbedeckung etc.
  • 1 Paar schöne Sandalen: Gummilatschen in Kombination mit dem Kleid am Abend sehen nicht so sexy aus…
  • 1 Paar Flip-flops
  • 1 Paar Sneakers (Converse etc.) oder wie wir: Vibram Five Fingers (wir gehen nicht mehr ohne weg)
  • 1 Paar Wanderschuhe

Reiseutensilien

Costa Rica-travel-gear

  • 2x Mikrofaser Badetuch
  • 2x Schlafsack-Einlage/ Reisedecke: auch wenn du ohne Schlafsack reist, kann diese dünne Baumwolleinlage zum Lebensretter werden. Stell dir vor du bist im Hostel und deine Matratze ist einfach nur ekelerregend… Dann bist du überglücklich, dass du dich in deine Baumwolleinlage reinlegen kannst und jeden Körperkontakt mit Bettwanzen etc. vermeidest!
  • Reise-Moskitonetz: Moskitos können echt ’ne Plage in tropischen Ländern sein und nicht jede Unterkunft bietet ein Moskitonetz zum Schlafen. Bring dir einfach dein Eigenes mit und das Problem ist gelöst!
  • Packwürfel: macht das Verstauen der Kleidung viel einfacher und man findet sich gut in der Reisetasche zurecht
  • 2x Drybags: damit bleibt dein Foto-/Videomaterial auch am Strand oder bei Regen trocken. Diese wasserdichten Taschen können auch zum Verstauen von Müffelwäsche oder stinkenden Schuhen dienen…
  • Gefrierbeutel (Grösse 1 Liter): zum transportieren von Flüssigkeiten im Handgepäck oder im Backpack
  • Kleine Plastikflaschen (max. 100ml): hiermit lässt sich der Kontaktlinsen-Reiniger perfekt im Handgepäck mitführen
  • Jutebeutel oder kleine Tragetasche: zur Verwendung als Einkaufs- oder Strandtasche vor Ort
  • 2x Taucherbrille: zum Schnorcheln
  • Multi-tool: du weisst nie wo du eine Zange, ’nen Korkenzieher oder vielleicht ein Messer brauchst…
  • Sonnenbrille
  • Hut/sonstige Kopfbedeckung
  • Trillerpfeife: Verirrt im Dschungel? Eine Trillerpfeife ist weit hörbar und kann zur Not auch wilde Tiere verschrecken
  • Zahlenschloss mit Stahlseil: um deine Reisetasche oder sonstiges am Flughafen oder Hotel/Hostel zu sichern
  • 2x mobiler Reisesafe: um deinen Pass, Flugtickets, Laptop oder anderes Equipment zu sichern
  • kleiner Geldbeutel: in Costa Rica zahlt man mit Colones, d.h. sehr viele Münzen, wenig Geldscheine…
  • Reise-Hängematte: nicht überlebensnotwendig aber geil um am Strand oder in der Unterkunft abzuhängen!

Elektronische Geräte + Zubehör

Costa Rica-electronics

  • 2x Weltreisestecker
  • Taschenlampe
  • 2x Stirnlampe: für nächtliche Fahrradtouren (ja, die meisten Fahrräder in Costa Rica haben keine Leuchten) oder spannende Höhlenwanderungen
  • 2x Blinklicht: In Costa Rica nimmt man es nachts nicht so ernst mit der Strassenbeleuchtung. Besser du bist als Fussgänger mit einem Blinklicht ausgestattet, dann sehen die Ticos dich auch rechtzeitig auf der Strasse!
  • Externe Festplatte 2TB: um schöne Momente und wichtige Daten sicher zu verwahren
  • SD Karten oder USB-Stick
  • externes Aufladegerät: um deine mobilen Geräte aufzuladen
  • iPhone: um mit der Welt in Verbindung zu bleiben. Achtung! Wenn du planst dir eine lokale SIM-Karte zu besorgen, achte darauf dass dein iPhone entsichert ist. Sonst funktioniert die fremde SIM nicht!
  • 2x Notebook: um deine Skype-Telefonate mit Kunden, Familie und Freunden zu führen und um deine Arbeit als Digitaler Nomade unterwegs zu erledigen
  • HD-Videokamera: damit du auch auf Youtube aktiv sein kannst. Schau doch mal auf unserem Youtube-Kanal vorbei wo wir all unsere Abenteuer mit dir teilen! Wenn du dir keine teure HD-Kamera zulegen möchtest, kannst du auch kleinere Videos mit deinem Smartphone produzieren.
  • Action Cam: hierzu gibt es nicht viel zu sagen ausser, es macht Riesenspass! (Sony nicht GoPro)
  • Extra-Batterien
  • Tripod-Stativ: um tolle Zeitraffer zu machen
  • Selfie-Stange: braucht heutzutage nicht jeder ’ne Selfie-Stange?
  • 2x In-ear Kopfhörer: für die Arbeit am Notebook, zum Musik hören oder fürs Board-Entertainment im Flugzeug
  • 2x Kopfhörer-Adapter fürs Flugzeug: Bei den meisten Airlines brauchst du einen Spezialstecker für deine Kopfhörer. Hast du diesen nicht, bist du auf die schäbigen Board-Kopfhörer angewiesen… Wir reisen nicht mehr ohne! Der Flug ist mit eigenen Kopfhörern wesentlich angenehmer.

Pflegeprodukte 

Costa Rica-toiletries

  • 2x Zahnbürste: Keine Panik, wenn du sie vergisst! Zahnbürsten kann man überall kaufen
  • Rasierer / Bartschneider: wenn du deinen Bart im Zaum halten möchtest oder einen spontanen Friseur brauchst…
  • Wegwerfrasierer für Damen
  • Tampons für die Ladies: Achtung! Tampons gibt’s eher in den grossen Supermärkten in Costa Rica. In den kleinen Läden sucht man vergebens… Eine coole Alternative ist eine wiederverwendbare Menstuationstasse!
  • Nagelschere
  • Pinzette
  • Haarbürste / Kamm
  • Haargummis, Bänder oder Spangen
  • Heftpflaster oder ein kleines Erste-Hilfe-Set
  • Monats/Tages-Kontaklinsen
  • Kontaktlinsen-Reiniger
  • Brillenputztücher: auch geeignet fürs Putzen der Kamera-Objektive, Notebook-Bildschirm, etc.

Reiseapotheke

Costa Rica-travel-pharmacy

  • Schmerzmittel (Ibuprofen oder ähnliches)
  • Probiotika oder in unserem Fall: Wasserkefir Kristalle
  • Aktivkohle-Tabletten: gegen Durchfall und Lebensmittelvergiftung
  • Sonnenmilch 30+: wenn du nicht auf die grossen Marken verzichten möchtest, musst du damit rechnen, dass es etwas teurer wird. Bring sie von zuhause mit oder kauf dir lokale Produkte wie Bioland, die günstiger und öfters sogar besser sind…
  • Insektenschutz mit DEET: eigentlich sind wir keine Fans von DEET-Produkten. Empfehlen tun wir sie trotzdem bei Dschungelwanderungen, vor allem nachts. Im Alltag benutzen wir natürliche Produkte wie:
  • Kokosöl: dient als leichter Sonnenschutz , ist gut für Haut und Haar und wirkt zusammen mit Teebaumöl als natürlicher Mückenschutz
  • Teebaumöl: heilt kleine Wunden, Pickel, leichte Entzündungen, Mückenstiche und mehr…Dieses kleine Wundermittel hat einen festen Platz in unserer Reiseapotheke erhalten
  • Tiger balm: eine Paste aus verschiedenen ätherischen Ölen – beruhigt Mückenstiche und löst Verspannungen
  • Wasserfilter (Life Straw): so kannst du im Notfall lokales Leitungswasser oder Flusswasser trinken
  • jedes andere Medikament kann man in lokalen Apotheken, übrigens mit perfekt geschultem Personal, erwerben.

Wenn du diese Packliste für deine nächste Costa Rica Reise benutzt, versichern wir dir, dass du für jedes Abenteuer gerüstet sein wirst!

Gute Reise 🙂
Alle wichtige Artikel findest du mit Verlinkung auch in unserem Shop


Haben wir etwas Wichtiges auf unserer Liste vergessen? Oder hast du vielleicht Fragen zu diesem Post? Dann rein damit in die Kommentare!


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

FM-Treffen Freiheitsmobile Freiheitsmobil
Tags vom Artikel
, ,