Das Was ist Was der Kühlbox: die richtige Box für deinen Camper-Van

Eine Absorber Kühlbox, eine Thermoelektrische Kühlbox, eine Kompressor Kühlbox oder seit Neuestem sogar Hybrid Kühlbox, was ist das beste Model für deinen Camper-Van?

Oft treibt Unwissenheit und ein enormer Preisunterschied uns zu unüberlegten Käufen…

Bei uns lag es ehrlich gesagt auch an diesen Faktoren, als wir uns zwischen einer Thermoelektrischen und einer Kompressor Box für unseren Van entscheiden sollten. So ein Selbstausbau kann teuer werden und hier könnte man schnell ein paar €uro einsparen. Doch ob sparen bei der Kühlbox eine gute Idee ist? Du findest es in diesem Artikel heraus.

Warum Kühlbox und nicht Kühlschrank?

Da wir in unserem Van nicht vom Strom abhängig und autark unterwegs sein wollen, kommt bei uns nur eine Box in Frage. Wieso? Ein richtiger Kühlschrank wie du ihn von zu Hause kennst mit 230 Volt Anschluss könne man doch auch einbauen?

Den Kühlschrank müsste man über einen Stromwandler betreiben, der dann eingeschaltet sein müsste und zusätzlich Strom verbraucht. Es gibt aber auch Kühlschränke mit 12 Volt Anschluss.

Bei diesen Modellen würde aber viel mehr kalte Luft aus dem Kühlschrank abhauen wenn du eine seitliche Tür öffnest, als wenn du eine Box nach oben öffnest. Kalte Luft ist schwerer als warme Luft. Ja, das spart tatsächlich auch Energie!

Da wir Stromtechnisch autark unterwegs sind kommt für uns daher nur eine 12 Volt Kühlbox in Frage.

Die Autarke Stromanlage für Dummies

Mit unserem gratis E-book wird das Thema Strom im Van nie mehr ein Problem für dich sein!

Doch…

Kühlbox ist nicht gleich Kühlbox

Ohne sich genau zu informieren, kauften wir uns eine Kühlbox in einer niedrigen Preiskategorie. Doch schon nach dem ersten Road Trip bereuten wir den Kauf.

Es ist oft schwer durch Produktbeschreibungen herauszufinden ob es ein geeignetes Model für einen ist. Siehe selbst:

Nun mal ehrlich, wenn du als Unwissender diese beiden Produktangaben miteinander vergleichst, wirst du keinen grossen Unterschied finden…dich interessiert letztendlich nur der extreme Preisunterschied.

Die Kompressor Kühlbox ist zudem noch viel schwerer und grösser und du kommst zum Entschluss, dass du für hunderte €uro mehr, nicht unbedingt eine Gefriertruhe brauchst.

Das Was ist Was der Kühlboxen:

Damit du nicht die falsche Entscheidung triffst!

Es gibt drei Arten:

  • Thermoelektrische Kühlbox
  • Absorber Kühlbox
  • Kompressor Kühlbox

Thermoelektrische Kühlbox

Diese werden auch Peltier Kühlboxen genannt und sind am weitesten verbreitet.

  • Funktion:

Durch einen elektrothermischen Wandler wird durch Strom an der Oberfläche eine Temperaturdifferenz erzeugt. Dies dient zur Kühlung der Kühlbox. Ein Kühlkörper innerhalb und ein Kühlkörper ausserhalb entzieht Wärme von Innen nach Aussen (das Peltier Element). Das Ganze wird durch einen Lüfter unterstützt.

  • Vor und Nachteile:

Ein grosser Nachteil ist, dass die Umgebungstemperatur in kleinen Räumen massiv aufgeheizt wird. Dies wiederum fordert mehr Kühlung, da die Box extrem Aussentemperatur abhängig ist.
Die Thermoelektrische Kühlbox kann meistens nur 15 bis 20 Grad unter der Umgebungstemperatur herunter kühlen. Sie schaltet bei hoher Aussentemperatur nicht mehr aus und kühlt non stop weiter, weil die Solltemperatur nie erreicht wird. Hierbei frisst sie natürlich viel Strom.

Der einzige Vorteil ist der Preis. Denn dieser liegt meist unter 100 €. Damit ist diese Box die Billigste von den drei Modellen.

Wir hatten ein solches Teil verbaut. Doch als in Spanien die Temperaturen im Wagen über 40 Grad stiegen, kühlte die Box kaum noch bis 20 Grad herunter. Ich brauch dir nicht zu erklären, dass Butter dann flüssig ist… Wenn bei extrem billigen Modellen auch noch an der Isolierung gespart wird, kannst du es ganz vergessen!

Die Absorber Kühlbox

  • Funktion:

Den Inhalt der Kühlbox wird abgekühlt, indem ein Kältemittel in einem geschlossenes System genutzt wird.
Eine Art Heizung verdampft das flüssige Kühlmittel. Bei diesem Prozess entsteht ein Temperaturausgleich der zum Kühlen des Inneren genutzt wird. Am Absorber wird aus dem gasförmigen wieder flüssiges Lösungsmittel und der Kreislauf beginnt von vorne.

  • Vor und Nachteile:

Wenn der Strom eingeschaltet ist, braucht diese Kühlbox fast ein drittel mehr Leistung wie die thermoelektrische Box oder die Kompressor Box. Jedoch kann man die Absorber Box meistens mit Gas betreiben. Was sicherlich bei diesem Model das A und O wäre…

Jedoch muss man hier beim Selbstausbau bedenken, dass man wieder eine Lüftung nach draussen benötigt und natürlich eine grössere Gasflasche!

Bei einer Gas betriebenen Box kannst du, bei einer Laufzeit von vier bis fünf Tagen, mit einem Verbrauch von einem Kilogramm Gas rechnen.

Die maximale Kühlleistung liegt in der Regel zwischen 20-30° C unterhalb der Umgebungstemperatur und dies tut sie völlig geräuschlos.Eine Absorber Kühlbox, eine Thermoelektrische Kühlbox, eine Kompressor Kühlbox oder neuerdings sogar Hybrid Kühlbox, was ist das beste Model  für deinen Camper-Van

Tristar KB-7146 Kühlbox für Auto und Steckdose, 12/230V/Gas, 39 Liter

Fazit: Parkt man unter der spanischen Sonne, was du schliesslich musst damit deine Solarzellen genügend Strom produzieren, dann bleibt die Butter wahrscheinlich immer noch nicht fest. Parkst du im Schatten und betreibst das Ganze mit Gas, bleibt die Butter wahrscheinlich in der Form.

Kompressor Kühlbox

  • Funktion:

Eigentlich ist diese Kühlbox nichts anderes wie der Kühlschrank bei dir zuhause. Die Kompressor Kühlbox wechselt genau wie bei der Absorber Kühlbox den Aggregatzustand des Kühlmittels um Kälte entstehen zu lassen. Anders ist, dass es diesmal nicht durch eine Heizung auf der Rückwand passiert.

Das Kühlmittel wird durch eine Vorrichtung im Inneren der Box geleitet und entzieht dieser Wärme. Ein Kompressor verdichtet das Kältemittel. Dabei entsteht Wärme, die an die Umgebungsluft abgegeben wird.
So wird die Wärme des Innenraums der Kühlbox durch das Kühlmittel nach draußen transportiert.

Die Kompressor Kühlbox nutzt den physikalischen Effekt der Verdampfungswärme der beim Wechsel des Aggregatzustandes von flüssig nach gasförmig entsteht.

  • Vor und Nachteile:

Der Kompressor Kühlschrank bietet eine hohe Kühlleistung, fast unabhängig von der Umgebungstemperatur. Also auch in einem von der Sonne aufgeheizten Van. Sie hat einen geringen Stromverbrauch im Verhältnis zur Kühlleistung, da diesmal auch kein Strom durch eine Heizung verbrutzelt wird wie beim Absorber. Somit lässt sich eine ziemlich genaue Temperatur einstellen.

Der Verbrauch ist niedriger als bei der Thermoelektrischen Box weil dieser Kühlschrank seine Solltemperatur auf jeden Fall erreichen wird und somit nicht non-stop läuft. Besser man verbraucht nur manchmal 45Watt als permanent.

Die meisten Modelle können bis -15 Grad herunter kühlen!

Ey, wir freuen uns schon auf den nächsten Sommer weil wir nun genau so ein Teil besitzen

Der Preis ist bei diesen Modellen wahrscheinlich der grösste Nachteil…
Ein paar Nebengeräusche hat die Kompressor Box dann auch anzubieten. Worüber man sich nun streiten könnte wie negativ dieser Faktor dann wirklich ist…

Hybrid-Kühlbox

Ich nenne dies Box gerne das Verarschungs-Modell.

Es ist keine spezielle Kühlbox die noch eine vierte Kühl-Funktion hervorbringt. Nein, es ist schlicht und einfach ein Modell, was sich aus zwei der oben genannten Systemen zusammensetzt.

Es wird keiner zugeben, aber oft wird von Herstellern gerne ein Spielchen mit den Käufern getrieben. Sowohl beim Verkauf als auch in der Produktbeschreibung wird hier meist gross der Kompressor angekündigt und die Thermoelektrik nur sehr klein…

Bei diesen Modellen musst du das Kleingedruckte auf jeden Fall gut lesen!

Finde heraus ob dieses System etwas für deine Zwecke ist. Hybrid bezeichnet immer etwas zusammengesetztes oder miteinander gekreuztes. Das ist nicht unbedingt schlecht, doch diese Teile werden oft mit dem Wort Hybrid-Kompressor Box an den Mann gebracht. Der Preis liegt so um die Hälfte einer echten Kompressor Kühlbox und ist trotzdem noch viel teurer als eine gewöhnliche Thermoelektrische Box.

Viele Käufer haben schlussendlich gar nicht mitgekriegt, dass es bei der 12 Volt Funktion gar keine Kompressor Box ist! Sie sind glücklich ein gutes Geschäft gemacht zu haben und wurden durch gut gemachte Werbung einfach nur „verarscht“.

Schau es dir selbst mal an, ich habe dir ein Beispiel auf Amazon herausgefiltert:

 

Eine Absorber Box, eine Thermoelektrische Kühlbox, eine Kompressor Kühlbox oder neuerdings sogar Hybrid Kühlbox, was ist das Beste für deinen Camper-Van?

Dometic COOLFUN Hybrid Gefrierbox und Kühlbox, Kompressor-Kühlbox, Mini-Kühlschrank bis -15 °C, A+

Achtung: diese Boxen sind bei 230 Volt eine voll funktionsfähige Kompressor Kühlbox, jedoch bei 12 Volt Betrieb nur eine läppische Thermo.

Ganz ehrlich, ich bin auf dem Caravan Salon in Düsseldorf auch fast drauf reingefallen. Das Werbeplakat eines grossen Herstellers hat mir nur zwei Dinge in Grossbuchstaben gezeigt „Kompressor“ und „315 €„. Soviel Geld für eine Zwitter-Box war mir dann doch zu viel, weil’s für unsere Zwecke nicht das Richtige ist.

Wenn du also eine Hybrid Box in deinen Van einbauen willst, wird sie dir mit dem 12 Volt Anschluss im Sommer auch nur flüssige Butter anbieten…

Wenn du diese Box aber mit zum Campingplatz nimmst und dort an den Landstrom (230V) steckst, dann wird der Kompressor dir sicher gute Dienste leisten. Es hat also alles seine Vor- und Nachteile.

Ich hoffe ich konnte dir hier alle deine Fragen zum Thema Kühlboxen beantworten. Bedenke dabei immer:  mein Urteil bezieht sich immer auf unsere Nutzungszwecke. Vielleicht ist für dich ein anderes System sinnvoller als eine teure Kompressor Box.

Für unsere Zwecke ist die Kompressor Box einfach das beste Model.

Weil wir oft frei stehen und selten auf Campingplätzen unterwegs sind, verschafft eine Kompressor Kühlbox uns mehr Freiheit. Erstens brauchen wir nicht jeden Tag einkaufen zu gehen um die Sachen frisch halten zu können und zweitens ist diese Box so sparsam, dass wir mit unserer Stromanlage das Teil problemlos versorgen können, auch ohne Landanschluss.

Wenn du mehr über unseren Camper-Van erfahren willst, dann schau in die Rubrik Selbstausbau rein und lerne unsere Betty in allen Einzelheiten kennen. 

 



Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das heisst, wenn du über die oben genannten Links einen Einkauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Mehrkosten, unterstützt uns aber bei unseren zukünftigen Projekten!

FM-Treffen Freiheitsmobile Freiheitsmobil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.